Geschichte in der Zeit des Johann August v. Hagen

Friedrich Zweite Alt Jacques-Louis David - The Emperor Napoleon in His Study at the Tuileries - Google Art Project Goethe (Stieler 1828) Hagen wurde im Todesjahr von Friedrich II geboren (1786). Seine Karriere im Baltikum wäre ohne das Wirken von Napoleon so nicht passiert. Er war Zeitgenosse von Goethe und hat Beethoven sogar persönlich getroffen. Er erlebte die Reichsgründung durch Bismarck und starb im gleichen Jahr als Edison das Patent für den Phonographen einreichte (1877) BismarckundNapoleonIII Edison and phonograph edit1

 

 

Jahr Politik Kultur und Gesellschaft Wirtschaft, Wissenschaft und Technik Biographie Johann August von Hagen und Söhne
1786 † Preußenkönig Friedrich II. Veröffentlichung der Geschichten vom Lügenbaron. Gründung der Schwedischen Westindien-Kompanie * 03. April
Johann August Hagen in Pirna/Sachsen
1787 Johann Wolfgang von Goethe veröffentlich „Iphigenie auf Tauris“.
1788 Giacomo Casanovas „Geschichte meiner Flucht aus den Gefängnissen der Republik von Venedig, die man die Bleikammern nennt.“ erscheint in Leipzig.
1789 Französische Revolution
1790 Zivilverfassung des Klerus
1791 Juni: Fluchtversuch des französischen Königs Gründung der Sing-Akademie zu Berlin
1791 September: Frankreich erhält eine neue Verfassung. Wolfgang Amadeus Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ wird in Wien uraufgeführt.
1792-1797 1. Koalitionskrieg
1792 August: Sturm auf die Tuilerien In München wird der „Englische Garten“ für das Publikum freigegeben. Die USA führen den US-Dollar gesetzlich als Zahlungsmittel ein.
1792 September: Septembermassaker in Paris Claude Joseph Rouget de Lisle verfasst die spätere französische Nationalhymne „Marrseillaise“.
1793 Hinrichtung Ludwigs XVI. Das „Louvre“ in Paris wird eröffnet. Erfindung der Egreniermaschine
1793-1794 Die Schreckensherrschaft
1794 Sturz Robespierres
1796 Erfindung der Lithografie Besuch der Kreuzschule in Dresden
1799 Staatsstreich des 18. Brumaire VIII (9. November 1799) Auflösung der Niederländischen Ostindien-Kompanie
1799-1802 2. Koalitionskrieg
1799-1804 Napoleon ist Erster Konsul der Französischen Republik.
1800 Uraufführung Friedrich Schillers Trauerspiels „Maria Stuart“ in Weimar Gründung der „Bank von Frankreich“
1802 Napoléon Bonaparte stiftet die „Ehrenlegion“, den höchsten französischen Verdienstorden. Patentierung der Hochdruckdampfmaschine
1803 Gründung der Krombacher-Brauerei Hagen publiziert „12 Lieder“ bei Kühnel in Leipzig.
1804 Einführung des Code civil Friedrich Schillers „Wilhelm Tell“ wird in Weimar uraufgeführt.
1805 3. Koalitionskrieg † 09. Mai, Friedrich Schiller Besuch des Lehrerseminars in Friedrichsstadt bei Dresden
1806 Juli: Gründung des Rheinbundes Johann Wolfgang von Goethe vollendet „Faust. Eine Tragödie.“.
1806-1812 Russisch-Türkischer Krieg
1806 August: Ende des Heiligen Römischen Reiches
1806-1807  4. Koalitionskrieg
1806 November: Verkündung der Kontinentalsperre gegen Großbritannien.
1807 Frieden von Tilsit Abschluss der Ausbildung am Lehrerseminar
1808-1809 Russisch-Schwedischer Krieg.
1809 5. Koalitionskrieg Carl Friedrich Zelter gründet die erste deutsche Liedertafel in Berlin. Patentierung von Robert Fultons Dampfschiff Hagen geht als Lehrer nach Estland.
1810 Uraufführung von Heinrich von Kleists „Das Käthchen von Heilbronn“ in Wien
1811 Gründung der Kruppwerke in Essen
1812-1815 6. Koalitionskrieg
1812 6. Koalitionskrieg: Russlandfeldzug Die Erstauflage der „Grimms Märchen“ der Gebrüder Grimm erscheint. August von Kotzebue und Johann August Hagen fliehen von Gut Schwarzen.
1813-1815 6. Koalitionskrieg: Befreiungskriege.
1813 Völkerschlacht bei Leipzig Jane Austens Roman „Stolz und Vorurteil“ erscheint. Dänischer Staatsbankrott Karlsbadreise und Wienreise Hagens und Breverns, von Wien aus Rückreise nach Reval.
1814 März: Einzug der Koalition in Paris Ludwig van Beethovens Oper „Fidelio“ wird in Wien uraufgeführt. Gründung der Niederländischen Bank AG
1814 Mai: Erster Friede von Paris.
1814-1815 Wiener Kongress
1815 März: Herrschaft der hundert Tage *01. April, Otto von Bißmarck, späterer erster Reichskanzler des Deutschen Reiches
1815 Juni: Schlacht bei Waterloo † 13. Oktober, Joachim Murat, König von Neapel und französischer Marschall
1815 Juni: Gründung des Deutschen Bundes † 07. Dezember, Michel Ney, Fürst von der Moskwa und französischer Marschall
1815 September: Gründung der Heiligen Allianz
1815 November: Zweiter Pariser Friede 26.November, Hochzeit mit Friederike geb. Frantzen
1816 Gioachino Rossinis Oper „Der Barbier von Sevilla“ wird in Rom uraufgeführt. Gründung der Oesterreichischen Nationalbank * 17. September, Tochter Sophie in Reval
1817-1864 Kaukasuskrieg
1818 Das Nationaltheater München wird eröffnet. * 17. Mai ,Tochter Marie in Reval
1819 Verabschiedung der Karlsbader Beschlüsse Das „Museo del Prado“ in Madrid wird eröffnet. Gründung des modernen Singapurs als Niederlassung der britischen Ostindien-Kompanie † 23. März, August von Kotzebue
1820 Georg IV. besteigt den Thron des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland. Auf der Ägäis- Insel Milos wird die „Venus von Milo“ gefunden. Verhandlungsbeginn über den Süddeutschen Zollverein
1821 † 05. Mai, Napoléon Bonaparte, französischer General, Diktator und Kaiser. Hagen Lehrer am Gymnasium in Reval
1821-1829 Griechischer Unabhängigkeitskrieg
1822 Caspar David Friedrich zeichnet „Die Frau im Fenster“ und „Mondaufgang im Meer“.
1823 Französische Invasion Spaniens Die „Königliche Baugewerksschule“ in München wird als erste ihrer Art im deutschsprachigen Raum gegründet. * 29. September, Sohn August in Reval
1824 Uraufführung von Beethovens „9. Sinfonie“ in Wien
1825 Nikolaus I. besteigt den russischen Zarenthron. Gründung der Aachener Feuer-Versicherungs-Gesellschaft
1826 Ausbruch des russisch-persischen Krieges Grundsteinlegung für die „Alte Pinakothek“ durch König Ludwig I. in München Die Erstausgabe des „Le Figaro“ erscheint in Paris. * 13. April, Tochter Auguste in Reval
1827 Josef Ressels Modell der Schiffsschraube wird patentiert. Hagen Organist der Olai-Kirche in Reval
1828 Russland erklärt dem Osmanischen Reich den Krieg. Gründung des Reclam-Verlags in Leipzig
1828 Russland erzielt im Frieden von Turkmantschai Landgewinne im Kaukasus von Persien. Bayern und Württemberg gründen den Süddeutschen Zollverein.
1829 Russland gewinnt im Frieden von Adrianopel vom Osmanischen Reich u.a. freien Zugang zum Mittelmeer. Salinenkonvention zwischen Bayern und Österreich * 29. Juni, Sohn Julius in Reval
1830 Julirevolution in Frankreich
1831 Seidenweber-Aufstand in Lyon * 27. August, Sohn Theophil
1832 Hambacher Fest Posthum wird Goethes „Faust. Der Tragödie zweiter Teil.“ veröffentlicht. Eröffnung des Göta-Kanals in Schweden
1833 Die Erstausgabe des „Pfennig-Magazins“ erscheint in Leipzig. * 16. April, Sohn Eduard in Reval
1834 Gründung des Deutschen Zollvereins
1835 Gründung des C. Bertelsmann Verlags in Gütersloh
1836 Samuel Colt fertigt den ersten Trommelrevolver. * 26. August, Sohn Paul in Reval
1837 Carl Spitzweg vollendet sein Bild „Der arme Poet“. Thomas Davenport erhält ein Patent für den ersten Elektromotors.
1837 Aufbau des Eisenbahnwesens in Deutschland.
1839 Charles Darwin veröffentlicht seinen Reisebericht „The Voyage of the Beagle“.
1840 Hagen komponiert ein Oratorium zur Einweihung der Olai-Kirche in Reval.
1841 August Heinrich Hoffmann von Fallersleben verfasst auf Helgoland den Text des „Deutschlandliedes“.
1842 Giuseppe Verdis Oper „Nabucco“ wird in Mailand auraufgeführt. Erste Deutsche Industrieausstellung.
1843 Heinrich Heines „Deutschland. Ein Wintermärchen.“ erscheint in Hamburg. Gründung der Königlich Württembergischen Staats-Eisenbahnen.
1844 Ludwig Tiecks Komödie „Der gestiefelte Kater“ wird in berlin uraufgeführt. Charles Goodyear erhält ein Patent für die Vulkanisation von Gummi.
1845 Das Beethoven-Denkmal in Bonn wird enthüllt.
1846 Carl Zeiss eröffnet seine optische Werkstatt. † 28. Dezember, Hagens Ehefrau Friederike geb. Frantzen.
1848-1849 Deutsche Märzrevolution
1848 März: Erster Aufstand in Wien Gründung der Allgemeinen Deutschen Arbeiterverbrüderung 02. April, Hochzeit mit Amalie geb. Mirsalis, verw. Münster
1848 MärzBarrikadenaufstand in Berlin
1848 Mai: Zweiter Aufstand in Wien
1848 Mai: Frankfurter Nationalversammlung
1848 Oktober: Wiener Oktoberaufstand
1848 Dezember: Thronbesteigung Kaiser Franz Jospeh I.
1849 Verabschiedung der Paulskirchenverfassung † 26. Oktober, Hagens Ehefrau Amalie geb. Mirsalis verw. Münster
1850 Gründung der American Express Company
1851 Herman Melvilles Roman „Moby Dick“ erscheint. In London findet die erste Weltausstellung statt.
1852 Gründung der Wells Fargo Company.
1852-1870 Kaisertum Napoleons III.
1853-1856 Krimkrieg Julius erhält eine Medaille zu Ehren des Krieges 1853 – 1856.
1854 Belagerung von Sewastopol Die „Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe“ wird gegründet. Louis Vuitton eröffnet in Paris seine Firma Louis Vuitton Malletiert. Russlandreise Hagens
1855 In London wird „The Daily Telegraph“ gegründet.
1856 Dritter Friede von Paris Adelserhebung Hagens
1856-1874 Reform-Ära im russischen Kaiserreich
1856 Auflösung der russischen Militärkolonien
1858 In der Nähe von Xanten wird die bronze-Statue des „Xantener Knaben“ gefunden. Julius beginnt seine Tätigkeit als Regierungsinspektor während der Abtragung der Wälle Riga.
1861 Aufhebung der Leibeigenschaft in Russland Der Dresdner Zoo wird eröffnet.
1862 Victor Hugos Roman „Les Miserables“ erscheint in Paris. Adam Opel legt mit der Gründung seiner Nähmaschinenmanufaktur in Rüsselsheim den Grundstein der Firma Opel.
1863 Alfred Krupp lässt den ersten Teil der „Arbeiterkolonie Westend“ in Essen errichten. Friedrich Bayer und Johann Friedrich Weskott legen mit dem Unternehmen „Friedr. Bayer et comp.“ den Grundstein für die heutige „Bayer AG“. Julius beendet seine Tätigkeit als Regierungsinspektor bei während der Abtragung der Rigaer Wälle.
1864 Gerichtsreform in Russland Das „k.k. Österreichische Museum für Kunst und Industrie“ in Wien wird eröffnet. Die Geschäftsbank Société Générale wird in Paris gegründet um Handel und Industrie in Frankreich zu fördern.
1864 Deutsch-Dänischer Krieg Wilhelm Buschs veröffentlicht sein erstes Buch „Bilderpossen“.
1865 Lewis Carrolls „Alice’s Adventures in Wonderland“ erscheint. Gründung der „Badische Anilin- & Soda-Fabrik“, der heutigen BASF SE.
1866 Deutscher Krieg Fjodor Michailowitsch Dostojewskis Roman „Schuld und Sühne“ erscheint. Henri Nestlé legt mit der Gründung des unternehmens „Farine Lactée Henri Nestlé lk.A.“ den Grundstein für die Firma Nestlé.
1866 Bedřich Smetanas Oper „Die verkauft Braut“ wird in Prag uraufgeführt. Alfred Nobel erfindet das Dynamit.
1867 Der erste Band von Karl Marx‘ „Das Kapital“ erscheint.
1867 Mit der Herausgabe von Johann Wolfgang von Goethes Faust I. und Faust II. begründet der Reclam-Verlag „Reclams Universal-Bibliothek“.
1868 Lew Nikolajewitsch Tolstois Roman „Krieg und Frieden“ erscheint in Moskau.
1869 Richard Wagners Oper „Das Rheingold“ wird in München uraufgeführt. Marcus Goldman legt mit der Gründung der „M. Goldman & Company“ den Grundstein für die heutige Investmentbank „Goldman Sachs Group, Inc.“.
1870 Gründung der „Deutsche Bank AG“ in Berlin Hagen erblindet
1870-1871 Deutsch-Französischer Krieg
1871 Deutsche Reichsgründung Giuseppe Verdis Oper „Aida“ wird in Kairo uraufgeführt. Gründung der heutigen „Continental AG“ in Hannover.
1872 Grundsteinlegung für das Bayreuther Festspielhaus durch Richard Wagner. George Westinghouse erhält ein Patent für die von ihm Entwickelte Eisenbahn-Druckluftbremse.
1873 Der als „Gründerkrach“ bezeichnete Börsencrash leitet die „Gründerkrise“ ein.
1874 Johann Strauß‘ Operette „Die Fledermaus“ wird in Wien uraufgeführt.
1875 Das Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald wird eingeweiht.
1876 Das Osmanische Reich erklärt den Staatsbankrott. Richard Wagerns Oper „Götterdämmerung“ wird in Bayreuth uraufgeführt.
1877 In St. Petersburg wird mit dem „Circus Ciniselli“ der erste steinerne Zirkusbau Russlands eröffnet. Gründung der Schiffswerft „Blohm + Voss“ in Hamburg. †21. Juni, Johann August von Hagen in
Reval/Estland
1877 „The Washington Post“ wird in Washington gegründet.
 1880 Thomas Edison erhält ein Patent auf die von ihm erfundene Glühlampe.
All rights reserved | bluepages.de®