Planung und Durchführung der Sanierung

Wandabbrüche führen die Hitliste zum Apsenhaus an

Die 38 Videos zum Umbau eines Hauses in Kassel wurden in den letzten 12 Monaten ca. 50.000mal abgerufen. Am beliebtesten scheinen Wandabbrüche zu sein. Zwei Videos zu diesem Thema haben schon die 10.000er-Marke übersprungen. Die Erneuerung der Fußböden und die Kunst am Bau hingegen haben noch nicht einmal 100 Abrufe erreicht. Unten steht die Hitliste in absteigender Reihenfolge.
Wer die chronologische Abfolge sehen möchte, kann einfach die Playlist zum Apsenhaus aufrufen.

Apsenhaus Sequenz19 – Die Mauer ist weg
Apsenhaus Sequenz07 – Tragende Wände entfernen und Einbeziehung eines Statikers
Apsenhaus Sequenz25 – Heizkörpernischen zumauern
Apsenhaus Sequenz26 – Stromanschluss und Einbau eines Zählerschrankes
Apsenhaus Sequenz20 – Der Stahlträger ist eingebaut
Apsenhaus Sequenz21 – Die Statik verursacht Zusatzkosten
Apsenhaus Sequenz22 – Abschluss der Stahl und Betonbau-Arbeiten
Apsenhaus Sequenz18 – Der Umbau beginnt
Apsenhaus Sequenz01 – Der Erbfall und daraus resultierende Überlegungen
Apsenhaus Sequenz24 – Muskelhypothek beim Abriss einer Zimmerdecke
Apsenhaus Sequenz35 – Glasflächen mit Folien gestalten
Apsenhaus Sequenz08 – Planung der elektrischen Energieverteilung
Apsenhaus Sequenz09 – Das Stromnetz unterverteilen und Kommentare zu den ersten Aktivitäten
Apsenhaus Sequenz03 – Gedanken zur Haushaltsauflösung
Apsenhaus Sequenz27 – Besprechung der Heizkörpermontage
Apsenhaus Sequenz38 – Abschlussbesprechung
Apsenhaus Sequenz04 – Begehung des geräumten Arbeitszimmers
Apsenhaus Sequenz23 – Altmetallrecycling im Apsenhaus
Apsenhaus Sequenz34 – Glastüren sorgen für mehr Licht und Durchblick
Apsenhaus Sequenz02 – Lagebeurteilung des Architekten
Apsenhaus Sequenz12 – Angebotsanfrage zur Installation von Heizung Wasser und Strom
Apsenhaus Sequenz17 – Vorbereitende Maßnahmen für den Hausumbau
Apsenhaus Sequenz16 – Baumängel begutachten
Apsenhaus Sequenz30 – Besprechung der Beleuchtung
Apsenhaus Sequenz11 – Angebotsanfrage zu Maurer und Stahlbauarbeiten
Apsenhaus Sequenz05 – Raumnutzung und spätere Möblierung
Apsenhaus Sequenz06 – Die Suche nach Fachleuten und Handwerkern für die Sanierung
Apsenhaus Sequenz14 – Sicherheit auf der Baustelle
Apsenhaus Sequenz29 – Eindrücke vom Trockenbau
Apsenhaus Sequenz10 – Angebotsanfragen unkonventionell im Video beschreiben
Apsenhaus Sequenz15 – Sicherheit durch Einbau von Brand- bzw. Rauchmeldern
Apsenhaus Sequenz36 – Kunst am Bau, Konzeptentwicklung im Rahmen der Vorgaben
Apsenhaus Sequenz28 – Test und Probelauf der Heizung
Apsenhaus Sequenz33 – Der aufwändigste und teuerste Heizkörper im Haus
Apsenhaus Sequenz13 – Angebotsanfrage zur Installation von Fenstern und Türen
Apsenhaus Sequenz32 – Erneuerung der Fussböden
Apsenhaus Sequenz37 – Kunst am Bau, Umsetzung des Konzeptes
Apsenhaus Sequenz31 – Bestandsaufnahme der Sanierungsarbeiten

Apsenhaus Sequenz38 – Abschlussbesprechung


Die Bluepages GmbH betreibt von ihrem neuen Standort im Vorderen Westen experimentellen Online-Journalismus in der Documenta- und Universitätsstadt Kassel.
Der Umbau ihrer Geschäftsräume wird in 38 Videos dokumentiert.
Der Architekt, der Bauherr und seine Frau sind seit ihrer Schulzeit befreundet. Während des Umbaus haben sie sich öfter im Haus getroffen. Gelegentlich wurde sogar mit weiteren Freunden „Probewohnen“ veranstaltet, um zu sehen, ob die Ideen auch praktikabel sind. Im Angesicht der Räume lassen sich Planungen und Entscheidungen leichter treffen als anhand der ebenfalls vorhandenen Bauzeichnungen.
In einer Abschlussbesprechung wie dieser kann man das schwierige Projekt mit vielen Unbekannten entspannt sehen. Alle Teilprojekte wurden irgendwie erfolgreich beendet und darüber kann man im nachhinein locker sprechen. Vor allem dann, wenn das Budget gereicht hat und keine Rechtsstreitigkeiten mit Auftragnehmern anstanden.

Apsenhaus Sequenz36+37 – Kunst am Bau, Konzept und Umsetzung


Die Bluepages GmbH betreibt von ihrem neuen Standort im Vorderen Westen experimentellen Online-Journalismus in der Documenta- und Universitätsstadt Kassel.
Der Umbau ihrer Geschäftsräume wird in 38 Videos dokumentiert.

Noch während der Bodenlegerarbeiten verabredete der Architekt einen Termin mit dem Künstler Wolfgang Saure: http://www.wolfgangs-kreativ-seite.de. Künstler und Architekt kennen und schätzen sich schon lange als Arbeitskollegen. Sie hatten das Vorhaben zuvor schon im Atelier des Künstlers in der alten fürstlichen Schmiede in Bad Arolsen besprochen. Wolfgang Saure brachte einige Exponate mit, welche auf der Basis der vorausgegangenen Diskussion als geeignet erschienen.

Ein farbenfrohes Motiv wurde als Vorlage gewählt. Die später auf dieser Basis angebrachte Kollektion besteht aus 5 Stücken welche für Haustür, Kellertür und Treppenhauswände passgenau angefertigt wurden. Doch diese Aktion finden Sie in einem weiteren Video

All rights reserved | bluepages.de®