Apsenhaus Sequenz35 – Glasflächen mit Folien gestalten


Die Bluepages GmbH betreibt von ihrem neuen Standort im Vorderen Westen experimentellen Online-Journalismus in der Documenta- und Universitätsstadt Kassel.
Der Umbau ihrer Geschäftsräume wird in 37 Videos dokumentiert.

Bei drei Türen wurde Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) verbaut. So entstanden längere Sichtachsen und mehr Tageslicht fällt in die Räumen und den Eingangsbereich. Beim Bruch von ESG-Glas besteht keine Gefahr von Schnittverletzungen weil es zerkrümelt. Aus Kosten- und gestalterischen Gründen wurde Klarglas statt des oft mit Sandstrahlen dekorierten Glases verwendet. Folien sind preiswerter und können gegen andere Dekors ausgetauscht werden wenn sich der Geschmack ändert oder die Räume neu gestaltet werden. Die Dekoration der Glasflächen hat aber auch praktische Gründe: Klare und saubere Glasflächen werden nicht wahrgenommen. Man könnte vor geschlossene Türen laufen. Eine Dekoration in Augenhöhe verhindert Beulen am Kopf und im Extremfall den Glasbruch, wenn ein Schwergewicht aufprallt.
In einem früheren Video https://www.youtube.com/watch?v=AYh-cgyD3Ks wurde der Einbau der Glaselemente gezeigt. Die Monteure empfahlen uns, die Dekoration der Türen von einer Firma durchführen zu lassen, welche auch Autos, Schaufenster und Büroräume fachmännisch mit Folien beklebt: Von http://feddernwerbung.de wurde uns nicht nur ein Konzept zur Beklebung der drei Glastüren unterbreitet. Im Gesamtpreis von 232 Euro für die Beklebung sind nicht nur die Türen sondern auch die Folie für ein doppelfügelieges Badezimmerfenster enthalten damit es auch ohne Gardine blickdicht ist.

 

All rights reserved | bluepages.de®