Apsenhaus Sequenz26 – Stromanschluss und Einbau eines Zählerschrankes


Die Kasseler Firma Föbus ist seit Jahrzehnten in Sachen Instandhaltung der Haustechnik im Apsenhaus tätig. Wer die im Oktober 2014 verstorbene Helga Apsen und Ihre Qualitätskriterien kannte, spricht mit deren früheren Auftragnehmern und wird die Geschäftsbeziehung fortsetzen, falls die Preisunterschiede zum Wettbewerb nicht dramatisch sind.
http://www.foebus-kassel.de/altbauten/elektrotechnik.html führte im März den Einbau der Baustromanlage durch. Nach 8 Wochen Bauzeit wird der neue Zählerschrank an einem Ort im Keller eingebaut, welcher geeigneter ist, als der bisher gewählte Ort im Erdgeschoss. Der Mitarbeiter Jan R. erklärt im Video das Vorgehen und den Ablauf bei der Abnahme, sobald die Erneuerung der elektrischen Anlage nach der Renovierung abgeschlossen ist.

All rights reserved | bluepages.de®